Loading...

Personalmarketing Agentur – Eine beauftragen oder selbst durchstarten?

personalmarketing agentur

Der Auftritt von Arbeitgebern nach außen ist in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Der Arbeitsmarkt hat sich in vielen Branchen hin zum Bewerbermarkt entwickelt – es gibt mehr offene Jobs als Bewerber, weshalb Kandidaten sich in vielen Bereichen aussuchen können, für welchen Arbeitgeber sie arbeiten möchten. Dementsprechend sind Arbeitgeber in Zugzwang gekommen – Employer Branding, Personalmarketing und Candidate Experience sind wichtige Themen für jedes Unternehmen geworden. Dementsprechend gibt es heute zahlreiche Dienstleister, die Unterstützung im Personalmarketing anbieten. Was eine solche Personalmarketing Agentur eigentlich macht und ob sich eine Zusammenarbeit lohnt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Inhalt

Performance Recruiting Case Study

Sofort – Download

Was macht eine Personalmarketing Agentur überhaupt?

Content Marketing ist nicht nur im Online Marketing eines der wichtigsten Themen der aktuellen Zeit – auch das Recruiting kann davon profitieren. Eine Personalmarketing Agentur plant gemeinsam mit Ihnen die Inhalte und erarbeitet die Zielgruppe und die entsprechenden Plattformen, auf denen Content veröffentlicht werden soll. Im Content Marketing geht es hauptsächlich darum, die gewünschte Zielgruppe mit relevanten Inhalten von sich zu überzeugen.

Ein ansprechendes Karriereportal ist eines der wichtigsten Elemente für erfolgreiches Recruiting. Bewerber suchen nach einer klaren Übersicht zu Themen rund um den potenziellen Arbeitgeber. Wie sieht es mit der Unternehmenskultur aus? Wer arbeitet im Unternehmen? Wie sieht der klassische Arbeitsalltag aus? All diese Fragen können und sollten Sie im Karriereportal beantworten. Denn hier geht es darum, potenziellen Bewerbern alle nötigen Informationen über eine Quelle zu bieten. 

Visuelle Elemente – insbesondere Videos – werden auch im Recruiting immer beliebter. Der Grund dafür: Visuelle Elemente können besser verarbeitet werden als reiner Text. Recruiting Videos sind somit ein optimales Format, um Bewerbern einen Überblick über ihren potenziellen neuen Arbeitgeber zu verschaffen und sie von einer Bewerbung zu überzeugen. Neben den klassischen Social Media Plattformen kommen hier für die Veröffentlichung auch neuere Trendplattformen wie TikTok in Frage.

Eine Personalmarketing Agentur ist für die gesamte Mediaplanung einer Recruiting Kampagne zuständig. Ob es dabei um Bilder, Videos, Texte oder die Anzeigengestaltung geht – die Agentur unterstützt bei der Auswahl der richtigen Plattformen und Maßnahmen für den größtmöglichen Erfolg im Recruiting. Dabei kommen zum Beispiel ein Karriereblog auf der Website, ein Jobnewsletter oder umfassende Social Media Kampagnen in Frage.

Die Vorteile der Zusammenarbeit mit einer Personalmarketing Agentur

Fachkenntnis

Beauftragen Sie eine Personalmarketing Agentur, können Sie sich sicher sein, dass alle nötigen Fachkenntnisse für Ihre Anforderungen abgedeckt sind. Denn eine Agentur befasst sich jeden Tag ausschließlich mit Themen rund um das Personalmarketing. Mitarbeiter bilden sich regelmäßig in ihren Fachgebieten weiter, um immer auf dem neusten Stand der Dinge zu sein. Ein interner Mitarbeiter, der sich gleichzeitig noch um das allgemeine Recruiting kümmert und mehrmals in der Woche Vorstellungsgespräche führt, hat kaum die Möglichkeit, sich so intensiv in Themen rund um das Personalmarketing einzuarbeiten.

Blick als Außenstehender

Besonders, wenn es um das Thema Employer Branding geht, kann ein außenstehender Blick ganz andere Punkte hervorheben, als Mitarbeiter es je könnten – Betriebsblindheit macht vor niemandem Halt. Da es im Personalmarketing hauptsächlich um die Außenwahrnehmung eines Arbeitgebers geht, kann dieser außenstehende Blick einen entscheidenden Unterschied machen.

Neue Entwicklung im Blick

Marketing und Recruiting sind Gebiete, die sich in kurzer Zeit schnell verändern. Entsprechend wichtig ist es, immer auf dem Laufenden zu bleiben. Möglich ist das über Fortbildungen, den Austausch mit Gleichgesinnten oder auch das regelmäßige Lesen von Newslettern oder Blogs zum Thema. Es gehört zum Job der Personalmarketing Agenturen, sich über die neusten Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten.

Full-Service

Wer sein Personalmarketing und Employer Branding einer Agentur überlässt, profitiert vom Full-Service-Prinzip. Alle Inhalte und Kampagnen kommen aus einer Hand – somit sind Design, Tonalität und Umsetzung der Maßnahmen immer ähnlich, es herrscht eine Kontinuität in Ihren Kampagnen. Zudem arbeiten Sie in der Regel mit einem Ansprechpartner zusammen, sodass alle Aufgaben an einer Stelle gebündelt werden.

Zeit- und Arbeitsersparnis

im stressigen Alltag kann es im Recruiting schnell schwierig werden, regelmäßig Maßnahmen und Kampagnen für das Personalmarketing zu planen. Personelle und zeitliche Kapazitäten sind oft so knapp bemessen, dass nur die klassisch anfallenden Aufgaben abgearbeitet werden können. In einem solchen Fall kann die Zusammenarbeit mit einer Agentur viel Zeit und vor allem Arbeit ersparen – und häufig auch Nerven.

Monitoring

Wer sich mit dem Thema Personalmarketing beschäftigt, wird schnell feststellen, dass das Monitoring der durchgeführten Kampagnen einer der wichtigsten Punkte ist. Professionelle Software zum Monitoring der Erfolge ist jedoch meist kostspielig, während kostenfreie Tools meist nur einen Bruchteil der benötigten Daten liefern. Durch eine Agentur können Sie auch das Monitoring auslagern.

Wann Sie auch ohne Personalmarketing Agentur durchstarten können

Gleichzeitig gibt es aber auch mehrere Gründe, die dafürsprechen, das Personalmarketing eigenständig in Angriff zu nehmen. Denn nicht in allen Fällen ist es hilfreich, mit einer Agentur zusammenzuarbeiten. Entscheiden Sie sich für eigenständiges Personalmarketing, sollten Sie in jedem Fall umfassende zeitliche Kapazitäten dafür einplanen. Sind die gerade vorhanden, etwa weil es im alltäglichen Geschäft des Recruitings ruhig ist, kann die Einarbeitung in das Thema Personalmarketing und Employer Branding durchaus sinnvoll sein.

Oft gibt es im Team ohnehin Mitarbeiter, die Interesse daran haben, sich in diesem Bereich weiterzubilden. In einem solchen Fall kann es genauso sinnvoll, das Budget für eine Agentur in die eigenen Mitarbeiter zu investieren – so wird das interne Wissen weiter ausgebaut und es entsteht keine Abhängigkeit gegenüber einem externen Dienstleister. Da das Personalmarketing ein umfangreiches Feld ist, kommt es auch häufig vor, dass einzelne Mitarbeiter bereits Kenntnisse in Bereichen des Personalmarketings haben. Auch in diesem Fall kann die interne Weiterbildung genauso sinnvoll sein wie die Zusammenarbeit mit einer externen Agentur.

Fazit: Probieren geht über Studieren

Auch im umfangreichen Themengebiet des Personalmarketings gilt wie in so vielen Bereichen: Probieren geht über Studieren. Viele Agenturen bieten Einsteigerprojekte für Neukunden an, damit sie sich zunächst an das Thema herantasten können. Alternativ ist es möglich, zunächst eigenständig erste Schritte zu gehen und nach den ersten Kampagnen ein Fazit zu ziehen. Waren die Kampagnen erfolgreich und mit den bestehenden Kapazitäten durchführbar, spricht nichts gegen selbstständiges Personalmarketing. Sind Sie sich in vielen Bereichen unsicher oder haben Ihre Kampagnen nur kleine Erfolge gezeigt, sind Sie sicherlich bei einer Agentur gut aufgehoben.

Recruting Tipp

Recruiting Tipp jeden Mittwoch.
Anwendbares Praxiswissen direkt in die Inbox